Sylt- Klassenfahrt – teils stürmisch wild

Sylt TitelStrandkörbe, Wattwandern, Krabbenbrötchen und Bernsteinschleifen.
Die 10bm, 9aGt, 9cM, 9dM und 8cM waren vom Montag, 9.7. bis Samstag, 14.7.2018 im Schullandheim Rantum auf Sylt.
Bereits am Montagabend gab es den ersten „stürmischen“ Kontakt mit der Nordsee (die Sylter sagen zu 7Bft „ein büschen Wind“; mehr hier. https://www.buzzfeed.com/de/maximilianzender/nordish-by-nature?utm_term=.ygLlyEN8w#.ceOd5j19k)
Am Mittwoch stand das Hügelgrab von Denghoog (http://www.sylt.net/ausflugstipps/96-das-h%C3%BCgelgrab-von-denghoog.html ) bei Wenningstedt auf dem Plan. Nach einer Wanderung über die Dünen war „Shopping“ in Westerland angesagt.
Am Donnerstag fuhren alle Klassen gemeinsam mit dem Schiff auf die Hallig Hooge (http://hooge.de/content/lp_die-hallig.html ).
Am Freitag ging es nach List https://www.sylt.de/entdecken/inselorte/list.html
und speziell zum Krabbenbrötchenessen zu Gosch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *