GIRLS-Day 2018 – girls in boy-jobs!

girls day 2018 TitelAm 26.04.2018 sind die Mädchen der Klassen 7b, 7agt und Frau Kaiser zum GIRLS-Day zur Arbeitsagentur gefahren.
Sie berichteten davon, wie toll es war und dass es interessante Stationen gab wie zum Beispiel: LED-Herzen zum Selbermachen, Draht zu formen und zu biegen, Fotohalter aus Plexiglas, einen 3D-Drucker, Buttons mit einer Maschine selber machen, eine Heliummaschine, … und noch vieles mehr. Vorstellungen von der Bundeswehr, Polizei und dem Zoll (eine spezielle Polizei) waren sehr interessant.
Am Anfang schien das alles langweilig, aber wenn man mehreres ausprobierte war es cool. Am Schluss gab es eine Verlosung, bei der eine Schülerin aus der Klasse 7b den Hauptgewinn bekam, einen 50€-City-Galerie-Gutschein.
Fazit ist: Es hat sich gelohnt und war ein schönes Erlebnis.
(Elif mit Schülerinnen der Klasse 7b)


wir haben verschiedene Stationen (z. B. Schmuckherstellen und Schweißen) gemacht und ein paar von uns haben auch einen Eignungstest für Handwerk gemacht, denn wir wollten wissen, ob Handwerksberufe zu uns passen.
Wir haben „typische“ Jungs Berufe kennengelernt. Es war spannend, weil wir verschiedene Berufe kennengelernt haben und jetzt wissen, was wir machen wollen.
(Elina, Josie, Sam, 7agt)
Mehr INFO dazu hier: https://www.girls-day.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *